Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Stilisierte Ansicht von Joseph Schumpeter

Aktuelles

  • Hervorragende Lehre in Corona-Zeiten
    Auszeichnungen für Prof. Bredemeier und Dr. Zey [mehr]
  • "Circular Valley - Lösung eines 100 Mrd. Problems"
    Gastvortrag am 10.11.2020 [mehr]
  • Einführungsveranstaltung für alle Erstsemester
    Fachschaft organisiert wieder die "O-Phase". Infos hier! [mehr]
  • Neues Buch betrachtet Friedrich Engels in einem anderen Licht
    [mehr]
  • Vorlesungsverzeichnis in "StudiLöwe"
    Wintersemester 2020/2021 einsehbar! [mehr]
zum Archiv ->

Sonderseite der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft

Liebe Mitglieder der Schumpeter School,

auf dieser Seite werden Informationen gesammelt, die Studium und Lehre an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft während der aktuellen Krise betreffen. Sie finden hier Hinweise und Ansprechpartner*innen sowie aktuelle Informationen.

Wir sind bemüht, die hier bereitgestellten Informationen stets aktuell zu halten, bitten Sie aber auch, sich zusätzlich auf den anderen Seiten der Universität zu informieren.

Infoseite "Corona" der Universität

FAQ-Seite der Universität zum Studium und zu "Uni@Home"

FAQ-Seite des Zentralen Prüfungsamts

 

STAND 02.10.2020

Campus, Vorlesungen und Veranstaltungen

Das Wintersemester 2020/21 wird als sog. "Hybridsemester" durchgeführt. Das bedeutet, dass die Lehrveranstaltungen der Universität teilweise in Präsenz und teilweise im digitalen "Uni@Home"-Format stattfinden.

Das aktuelle Infektionsgeschehen sowie die behördlichen Vorgaben werden laufend beobachtet. Sollte sich die Situation während des Semesters dahingehend ändern, dass Präsenzveranstaltungen nicht mehr durchführbar sind, werden diese durch Veranstaltungen im "Uni@Home"-Format ersetzt. Auf jeden Fall wird gewährleistet, dass die relevanten Inhalte vermittelt werden und Sie Ihre Prüfungen ablegen können.  

Im Online-Portal "StudiLöwe" finden Sie das gesamte Veranstaltungsangebot für das Wintersemester. Außer der nur als Planungsgrundlage verwendeten „Normalbetriebsplanung“ finden Sie dort jede Veranstaltung ein zweites Mal für den "Hybridbetrieb". Dort erfahren Sie, ob eine Veranstaltung im Hybridsemester in Präsenz oder im Format "Uni@Home" angeboten wird.

Mehr Informationen zum Lehrbetrieb im Wintersemester sowie ergänzende Regelungen zum Ablauf von Lehrveranstaltungen finden Sie auf der Webseite der Universität.

 

 

Prüfungen

Bitte beachten Sie die Information des Prüfungsausschusses Nr_02/2020

 

Klausuren

Für die wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge können Sie die Termine hier einsehen.

Student*innen, die für Klausuren Im Sommersemester 2020 angemeldet sind, werden jeweils ca. 5 Tage vor der Prüfung über ihre "@uni-wuppertal.de"-Mailadresse über das weitere Vorgehen, den Prüfungsraum und -sitzplatz und etwaige Besonderheiten informiert.

Allgemeine Hinweise zur Klausurteilnahme im Sommersemester finden Sie hier.

 

Klausureinsichten

Für die Klausuren des ersten Prüfungszeitraums des Wintersemesters 2019/20, zu denen vor Beginn der corona-bedingten Einschränkungen noch keine Einsichtnahme stattfinden konnte, können Einsichtstermine angeboten werden. Entsprechende Informationen finden Sie hier und auf den Seiten der jeweiligen Lehrstühle.

 

Haus- und Seminararbeiten

Die Abgabe von Haus- und Seminararbeiten ist fristwahrend auch per Post an den jeweiligen Lehrstuhl bzw. Betreuer möglich, wenn eine Abgabe vor Ort nicht möglich ist.

 

Abschlussarbeiten

Die Abgabe von Abschlussarbeiten ist für Student*innen der Fakultät fristwahrend auch per Post an die Bergische Universität Wuppertal, Prüfungsamt Wirtschaftswissenschaft, Gaußstr. 20, 42119 Wuppertal möglich, wenn eine Abgabe vor Ort nicht möglich ist.

Studierende, die für Klausuren im zweiten Prüfungstermin des Wintersemesters 2019/20 angemeldet waren und bei Bestehen die für eine Anmeldung der Abschlussarbeit nötigen Voraussetzung erfüllt hätten, können die Abschlussarbeit mit Zustimmung des Prüfers oder der Prüferin anmelden, sofern dieser oder diese erklärt, die Arbeit trotz der fehlenden Voraussetzungen betreuen zu wollen.

Bitte beachten Sie, dass in jedem Fall die formalen Vorgaben (gemäß Information 3/2016 des Prüfungsausschusses) eingehalten werden müssen. Insbesondere:

"Die Abschlussarbeit ist in zweifacher Ausfertigung abzuliefern. Sie muss eine feste Bindung (keine Ringbindung) besitzen. Eine elektronische Fassung der Abschlussarbeit sowie das ggf. bei einer empirischen Arbeit verwendete Datenmaterialist der gedruckten Fassung im Word- oder PDF-Format zur Plagiatsüberprüfung auf einer CD-oder DVD-ROM in einfacher Ausfertigung beizufügen. Die CD bzw. DVD muss beschriftet sein und in der Arbeit befestigt werden, die Druckereien haben in der Regel entsprechende Hilfsmittel hierfür. Verwendete Internetquellen sind ebenfalls auf dem Datenträger abzuspeichern."

(gilt nicht für kombinatorischen Bachelor)

 

Ausnahme: Bachelor-Kolloquien

Bachelor-Kolloquien zum Abschluss der Bachelor-Thesis können weiterhin unter gewissen Umständen terminiert werden. Wenden Sie sich hierzu bitte an den jeweiligen Lehrstuhl.

 

Notenbekanntgabe

Die Bekanntgabe von Noten erfolgt weiterhin über die Portale WUSEL bzw. StudiLöwe, ein Aushang von Notenlisten in den Glaskästen des Prüfungsamtes erfolgt derzeit nur sehr eingeschränkt. 

 

Internationale Studierende und Austauschstudierende

Ausländischen Studierenden der Bergischen Universität Wuppertal und eingeschriebenen Austauschstudierenden ausländischer Hochschulen des Sommersemesters 2020, die sich jeweils auf Grund von Corona-Schutzmaßnahmen während der Vorlesungszeit und des Prüfungszeitraums im laufenden Semester an ihrem Heimatort aufhalten, kann im Anschluss an das Sommersemester auf Antrag ein Sonderprüfungstermin in Form einer Videoprüfung genehmigt werden.

 

 

 

Vorgezogene Master-Module

Studierende in den Studiengängen B.Sc. Wirtschaftswissenschaft, B.Sc. Gesundheitsökonomie und -management sowie im Teilstudiengang Wirtschaftswissenschaft des KombiBA haben unter gewissen Voraussetzungen die Möglichkeit Mastermodule vorzuziehen. Die genauen Regelungen finden Sie in der Information NR_02/2020 des Prüfungsausschusses.

 

 

 

Härtefälle

Bitte beachten Sie die Information des Prüfungsausschusses Nr_02/2020

 

Studierende, die für Klausuren im zweiten Prüfungstermin des Wintersemesters 2019/20 angemeldet waren und bei Bestehen ihr Studium unmittelbar abgeschlossen hätten, können daher einen mündlichen Sonderprüfungstermin beantragen. Dies gilt nur für Studierende, die nicht an der Bergischen Universität weiterstudieren. Der Antrag kann formlos mit Begründung beim Prüfungsausschuss der Fakultät gestellt werden. Studierende, die an der Bergischen Universität weiterstudieren, können bis zu 30 Leistungspunkte in vorgezogenen Master-Modulen erwerben.

 

 

 

Beratungsangebote

Die Beratungs- und Betreuungsangebote der zentralen Einrichtungen der Fakultät bestehen weiter, jedoch können keine Sprechstunden angeboten werden. Bitte wenden Sie sich, je nach Anliegen, via Mail an die entsprechenden Stellen:

Studienfachberatung

Zentrale Studienberatung

Prüfungsausschuss

Zentrum für Auslandskontakte

Zentrales Prüfungsamt

Master-Bewerbung

Studierendensekretariat

Internationales Studierendensekretariat

Die Beratungs- und Betreuungsangebote der einzelnen Lehrstühle werden individuell von diesen koordiniert, entsprechende Informationen finden Sie auf den einzelnen Seiten:

Liste der Lehrstühle

 

 

Anträge, Bewerbungen und Fristen

Anträge an den Prüfungsausschuss, insb. ein Antrag auf Verlängerung der Bearbeitungszeit von Abschlussarbeiten aus triftigem Grund, können weiterhin auf dem üblichen Weg über das Prüfungsamt Wirtschaftswissenschaft eingereicht werden. Die Bearbeitung ist derzeit sichergestellt, es kann jedoch zu kleineren Wartezeiten kommen.

Auch andere Anträge und Masterbewerbungen werden selbstverständlich weiter bearbeitet. Lediglich Sprechstunden können derzeit nicht angeboten werden. Bitte wenden Sie sich daher per Mail an die entsprechenden Stellen, sollten Sie Rückfragen haben. 

Derzeit gültige Fristen behalten grundsätzlich ihre Gültigkeit, bei Rückfragen wenden Sie sich bitte auch hier an die zuständigen Stellen.

 

 

Hinweise und Erlasse