Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Stilisierte Ansicht von Joseph Schumpeter

Aktuelles

  • Neues DFG-Projekt von Prof. Briskorn
    [mehr]
  • BWL-Ranking der WirtschaftsWoche:
    Professoren Winter, Bock und Briskorn erfolgreich [mehr]
  • Prüfer- und Terminlisten für das Wintersemester
    Klausuranmeldungen ab 14.12.2020 möglich [mehr]
  • Karriereplanung: Frauen im Nachteil
    Prof. Bredemeier im "Deutschlandfunk"-Interview [mehr]
  • Hervorragende Lehre in Corona-Zeiten
    Auszeichnungen für Prof. Bredemeier und Dr. Zey [mehr]
zum Archiv ->

Gesundheitsökonomie und -management

Das Kompetenzfeld „Gesundheitsökonomie und -management“ betrachtet das Thema Gesundheit aus gesellschaftspolitischer, wirtschaftlicher und bildungspolitischer Perspektive sowie die damit verbundenen Herausforderungen, denen sich Universitäten als wichtiger Bildungsträger und Forschungsinstitution stellen müssen. Diese Herausforderungen im Gesundheitssektor erfordern komplexe sowie innovative Denk- und Handlungsmuster. Insgesamt wird durch dieses Kompetenzfeld ein breites wirtschafts- und gesundheitswissenschaftliches sowie disziplinübergreifendes Methodenrepertoire vermittelt, welches passgenau auf die Anforderungen und Bedürfnisse der regionalen und überregionalen Gesundheitswirtschaft ausgerichtet ist.