Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Stilisierte Ansicht von Joseph Schumpeter

Aktuelles

  • Neues DFG-Projekt von Prof. Briskorn
    [mehr]
  • BWL-Ranking der WirtschaftsWoche:
    Professoren Winter, Bock und Briskorn erfolgreich [mehr]
  • Prüfer- und Terminlisten für das Wintersemester
    Klausuranmeldungen ab 14.12.2020 möglich [mehr]
  • Karriereplanung: Frauen im Nachteil
    Prof. Bredemeier im "Deutschlandfunk"-Interview [mehr]
  • Hervorragende Lehre in Corona-Zeiten
    Auszeichnungen für Prof. Bredemeier und Dr. Zey [mehr]
zum Archiv ->

Neues DFG-Projekt von Prof. Briskorn

 

Prof. Dirk Briskorn, Inhaber des Lehrstuhls für Produktion und Logistik, hat gemeinsam mit Prof. Florian Jaehn (Helmut-Schmidt-Universität Hamburg) und Prof. Gur Mosheiov (Hebrew University of Jerusalem) eine Sachbeihilfe der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) in Höhe von 564.000 Euro eingeworben. Von dieser Summe entfallen 224.000 Euro auf den Lehrstuhl von Prof. Briskorn. In dem geförderten Projekt "Zustandabhängiges Scheduling von Wartungsmaßnahmen" sollen Optimierungsansätze entwickelt werden, die eine integrierte Planung von Produktionsaufträgen und Wartungsmaßnahmen ermöglichen. Dabei soll die zunehmende Datenverfügbarkeit und -qualität im Rahmen von Industrie 4.0 genutzt werden, um Wartungsmaßnahmen möglichst "just-in-time" durchzuführen.