Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Stilisierte Ansicht von Joseph Schumpeter

Aktuelles

  • Einführungsveranstaltung für alle Erstsemester
    Fachschaft organisiert wieder die "O-Phase". Infos hier! [mehr]
  • Neues Buch betrachtet Friedrich Engels in einem anderen Licht
    [mehr]
  • Vorlesungsverzeichnis in "StudiLöwe"
    Wintersemester 2020/2021 einsehbar! [mehr]
  • Virtueller Praxistag der Schumpeter School
    am 24.09.2020 [mehr]
  • COVID-19: Folgen für Wirtschaft und Gesellschaft
    Aktuelle Forschungsbeiträge aus der Schumpeter School [mehr]
zum Archiv ->

Gastvortrag "Schumpeter und die Rastlosigkeit des Kapitalismus"

Vor 100 Jahren erschien eines der Hauptwerke Schumpeters, die "Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung". Dieses Ereignis nahm die Schumpeter School zum Anlass, zu folgendem öffentlichen Vortrag von

Prof. Dr. Heinz D. Kurz: "Schumpeter und die Rastlosigkeit des Kapitalismus"

einzuladen. Die Veranstaltung war Bestandteil des Schumpeter School Kolloquiums im SS 2012 und wurde maßgeblich vom Fachschaftsrat Wirtschaftswissenschaft und der Schumpeter School Stiftung unterstützt.

13. Juni 2012, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Der Referent ist einer der führenden Schumpeter-Experten und weltweit bekannt als Forscher der Geschichte des ökonomischen Denkens. Zu seinen jüngsten Publikationen zählt das im FAZ-Verlag erschienene kompakte Buch "Schumpeter für jedermann – Von der Rastlosigkeit des Kapitalismus".

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Prof. Dr. Heinz D. Kurz.