Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Stilisierte Ansicht von Joseph Schumpeter

Aktuelles

  • DGF Auszeichnung: "Best Doctoral Paper Award"
    für Doktoranden der Schumpeter School [mehr]
  • "Climathon 2019": 24-stündiger Ideenmarathon
    zu Herausforderungen des Klimawandels [mehr]
  • Herzlich Willkommen!
    Fakultät und Fachschaftsrat laden alle Studienanfänger zur O-Phase ein [mehr]
  • Informationsveranstaltung zum Master of Education
    für Studienanfänger mit dem Ziel Lehramt [mehr]
  • Prof. Briskorn wirbt neues DFG-Projekt ein
    Forschung zur "Sharing Economy" [mehr]
zum Archiv ->

Öffentlicher Gastvortrag „Patente - Hemmnis oder Anreiz für Innovation"

Prof. Dr. Dietmar Harhoff, Ludwig-Maximilians-Universitat München, sprach im Rahmen des Schumpeter School Kolloquiums 2012/2013 zum Thema "Patente - Hemmnis oder Anreiz für Innovation".

Datum/Uhrzeit: Montag, 14.01.2013, 14.00 Uhr

Ort: Hörsaal 33 (Gebaude K)

Der Referent ist international renommierter Wissenschaftler und leitet als Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München das Institut für Innovationsforschung, Technologiemanagement und Entrepreneurship (INNO-tec) sowie das LMU Entrepreneurship Center (LMU EC). Einer der Schwerpunkte seiner Forschungsarbeit liegt im Bereich des nationalen und internationalen Patentwesens. Professor Harhoff ist in zahlreichen wissenschaftlichen Vereinigungen, bei der Herausgabe nationaler und internationaler Zeitschriften und in der Beratung privater und öffentlicher Organisationen tätig, u.a. als Vorsitzender der von der Bundesregierung berufenen Expertenkommission "Forschung und Innovation".

Die Veranstaltung wurde von der Schumpeter School Stiftung und der Fachschaft der Schumpeter School of Business an Economics unterstützt.

Wir danken dem Vortragenden Prof. Dr. Dietmar Harhoff recht herzlich.