Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Stilisierte Ansicht von Joseph Schumpeter

Aktuelles

  • Jun-Prof. Dr. Rachuba Editor
    von "Operations Research for Health Care" [mehr]
  • CHE-Ranking 2020: Studierendenbefragung
    "Sag wie's ist!" [mehr]
  • Gastvortrag: „Marktforschung im digitalen Zeitalter“
    am 15.01.2020 [mehr]
  • Lehrbuch zu Modellen und Verfahren des Operations Research
    Neue Veröffentlichung von Prof. Dirk Briskorn [mehr]
  • SAP als digitaler Weltkonzern..
    Gastvortrag vom 25. November 2019 [mehr]
zum Archiv ->

Orientierungsphase

Erstsemesterbegrüßung

Zum Beginn des Wintersemesters wird durch die Fachschaft in Kooperation mit der Fakultät eine dreitägige Orientierungsphase (O-Phase) für die neuen Studierenden durchgeführt, um eventuelle Anlaufprobleme im Studium zu verhindern. Eröffnet wird diese durch eine große Einführungsveranstaltung, in welcher der Dekan alle neuen Studierenden begrüßt und kurz die Fakultät vorstellt. Anschließend werden die Studierenden nach Studiengängen in kleine homogene Gruppen aufgeteilt. Hierdurch sollen soziale Kontakte gefördert und der Anonymität an der Hochschule entgegengewirkt werden. Die Gruppen werden durch erfahrene und umfangreiche geschulte Studierende höheren Semesters (Tutoren) geführt.

O-Phasentutorin Anna Schoppa

Die Studierenden werden im Rahmen der Orientierungsphase über Inhalt und Aufbau des Studiums, die geltenden Prüfungs- und Studienordnungen, den Stundenplan und über die einzelnen Fächer informiert. Ferner werden Aufbau und Organisation der Hochschule, deren Einrichtungen, Selbstverwaltung und Vereine vorgestellt. Weitere Aspekte sind die Beratungsangebote, das Verhalten im Hochschulbetrieb, die Möglichkeiten des effizienten Studierens sowie das Absolvieren eines Auslandsstudiums. Um das Bilden von Netzwerken unter den Erstsemestern sowie Studierenden höherer Semester zu fördern, werden in dieser Woche darüber hinaus begleitend verschiedene Rahmenprogramme angeboten. Bei Fragen zur Orientierungsphase wenden Sie sich bitte an die Fachschaft.