Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Stilisierte Ansicht von Joseph Schumpeter

Aktuelles

  • Informationsveranstaltung zum Master of Education
    für Studienanfänger mit dem Ziel Lehramt [mehr]
  • Einführungsveranstaltung für Masterstudierende
    6. April 2020 | Master-Orientierungsphase [mehr]
  • Best Paper Award
    der AMA Winter Academic Conference erhalten [mehr]
  • Technik - Arbeit - Kapital
    Tagung zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels [mehr]
  • Vortrag der Bergischen Juristengesellschaft
    am 10. März 2020 [mehr]
zum Archiv ->

Proseminare im Sommersemester 2020

Die Anmeldung zu den Proseminaren im Sommersemester 2020 ist bis zum 15.03.2020 (Ausschlussfrist!) möglich. Die Zuteilung zu den Proseminaren erfolgt nach der Anmeldefrist automatisch durch Wusel.

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Anmeldung in Wusel über die einzelnen Proseminare und das Anmeldeverfahren. Ein Wechsel nach der Zuweisung der Plätze ist nicht mehr möglich.

Fragen zur Platzvergabe richten Sie bitte an die Studienberatung der Fakultät. Inhaltliche Fragen zum Proseminar bitte direkt an die jeweilige Lehrperson. Studierende im Kombinatorischen Bachelor mit dem Teilstudiengang Wirtschaftswissenschaft, die ihre Fähigkeiten im wissenschaftlichen Arbeiten in Hinblick auf die Bachelor-Thesis verbessern möchten, haben jeweils zum Wintersemester die Möglichkeit sich für ein Proseminar zu bewerben. Die Teilnahme kann -je nach Nachfrage an Proseminaren- jedoch nicht garantiert werden. 

Bitte beachten Sie das "Proseminar mit Orientierungspraktikum" für Studierende im Profil "Lehramt an Berufskollegs". Die Platzvergabe für dieses gesonderte Proseminar für Lehramtsstudierende erfolgt über ein gesondertes Verfahren über WUSEL. Hinweise zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

 

 

Anmeldeverfahren zu den Proseminare

  • Die einzelnen Proseminare sind als verschiedene Gruppen unter der Veranstaltung "Proseminar" (Veranstaltungsnummer 201WIR000001) zusammengefasst in WUSEL zu finden. Bitte beachten Sie die Einstellung des richtigen Semesters.
  • Bei der Anmeldung über WUSEL können Sie bis zu vier Proseminare auswählen und nach Ihrer Präferenz mit unterschiedlichen Werten priorisieren. Nach Ablauf der Anmeldefrist wird WUSEL die Studierenden automatisch den Proseminaren zuordnen. Die Verteilung der Proseminarplätze erfolgt nach der Ordnung über die Zulassung zu teilnehmerbeschränkten Lehrveranstaltungen in ihrer aktuellen Version. 
  • Es ist zwingend erforderlich, mehrere Prioritäten anzugeben, um die Chance auf einen Platz zu erhöhen. Wer nur einen Wunsch angibt läuft Gefahr, KEINEN Seminarplatz zu erhalten. Das Proseminar soll in erster Linie Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens vermitteln. Die inhaltliche Ausrichtung ist dabei als zweitrangig anzusehen.
  • Der Zeitpunkt der Anmeldung innerhalb der Anmeldefrist ist nicht ausschlaggebend und somit werden Studierende, die zu einem frühen Anmeldetermin verhindert sind, nicht benachteiligt.