Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Stilisierte Ansicht von Joseph Schumpeter

Aktuelles

  • DFG-Förderung für Jun.-Prof. Dr. Rachuba:
    Integrierte Planung in Krankenhäusern [mehr]
  • Wissenschaftler der Schumpeter School bei WFA Konferenz:
    rennomierteste Konferenz im Bereich Finanzwirtschaft [mehr]
  • Best Paper Award
    der AMA Winter Academic Conference erhalten [mehr]
  • Proseminare im Sommersemester 2020
    Bewerbungsphase beendet [mehr]
  • Klausurteilnehmerlisten veröffentlicht
    Klausurphase startet an der Schumpeter School [mehr]
zum Archiv ->

Zulassungsvoraussetzungen

Die Voraussetzung für den Zugang zum Bachelor-Studium im Studiengang Wirtschaftswissenschaft erfüllt gem. § 2 der Einschreibeordnung der Bergischen Universität Wuppertal, wer die Qualifikation für einen universitären Studiengang durch ein Zeugnis der Hochschulreife (allgemeine Hochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife) nachweisen kann.

Die erforderliche Qualifikation wird in der Regel durch den erfolgreichen Abschluss einer auf das Studium vorbereitenden Schulbildung oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung erworben.

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftswissenschaft setzt den Wissenstand voraus, der im Rahmen der Allgemeinen Hochschulreife bzw. einer wirtschaftswissenschaftlichen fachgebundenen Hochschulreife erworben wird. Alle weiterführenden methodischen Kenntnisse werden im Rahmen des Bachelor-Studiums vermittelt.

Bewerbung und Einschreibung

Die Vergabe von Studienplätzen kann mit einer Zulassungsbeschränkung geregelt werden. Informationen zum Bewerbungsverfahren und zur Einschreibung sowie NC-Werte vergangener Semester finden Sie auf der Website der Univerwaltung.

Das Studium kann nur im Wintersemester aufgenommen werden.