Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Stilisierte Ansicht von Joseph Schumpeter

Aktuelles

  • Gastvorträge Dienstleis-
    tungsmanagement

    Christoph Neujahr und Dr. Fabian Solbach[mehr]
  • Forschungsprojekt vom Innovationsfonds gefördert
    Unterstützung bei vererbtem Brustkrebsrisiko [mehr]
  • "10 Jahre Schumpeter School"
    Festakt zum Jubiläum[mehr]
  • „Besser entscheiden in unsicheren Situationen“
    neues Buch von Prof. Peter Witt[mehr]
  • Vortrag der Bergischen Juristengesellschaft
    Am Donnerstag, den 29. November 2018[mehr]
Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31  

Vorläufige Prüfer- und Terminlisten

Der Gemeinsame Prüfungsausschuss gibt hiermit die bestellten Prüfer und voraussichtlichen Prüfungstermine für die Prüfungen im Sommersemester 2018 bekannt.

 

Wichtig: Prüfungstage werden erst mit Klausuranmeldung verbindlich. Prüfungszeiten werden erst verbindlich nach Aushang der Teilnehmer- und Raumlisten ca. sechs Tage vor der Klausur.

 

Bitte beachten Sie auch die Mitteilung NR_04/2018 des Prüfungsausschusses.

 

Die Terminübersicht für das Sommersemester inkl. der Fristen zur Beantragung der Zulassung zur Prüfung (Ausschlussfrist!) und der Anmeldezeiträume für die Klausuren (Ausschlussfrist!) finden Sie hier auf den Seiten des Zentralen Prüfungsamtes.

Wichtige Hinweise des Prüfungsausschusses

Bitte beachten Sie als Klausurteilnehmer unbedingt folgende Informationen des Prüfungsausschusses. Das Nicht-Beachten kann zur Festsetzung des Ergebnisses "nicht ausreichend" (5,0) führen.
 

NR_06/2016 - Klausurteilnahme

NR_03/2015 - Information für Klausurteilnehmer

NR_04/2015 - Benutzung der Uni-Halle

NR_02/2014 - Rücktritt von Prüfungen

 

Bitte beachten Sie, dass die Rücktrittserklärung für einen Rücktritt aus triftigem Grund am Klausurtag im Prüfungsamt eingehen muss!

Das Rücktrittsverfahren wird in der Information "Rücktritt von Prüfungen" ausführlich beschrieben. Das Attestformblatt finden Sie hier. Bitte achten Sie darauf, dass der attestierende Arzt als medizinischer Sachverständiger das Attestformblatt vollständig ausfüllt. Das Attest kann auch formlos erteilt werden, wenn es alle im Formblatt genannten Informationen enthält.