Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Stilisierte Ansicht von Joseph Schumpeter

Aktuelles

  • Prüfungen im Wintersemester
    Vorläufige Prüfer- und Klausurterminlisten [mehr]
  • EU-Förderung für Projekt "DINNOS"
    Lehrstuhl für Arbeits-, Organisations-, und Wirtschaftspsychologie [mehr]
  • Termin zur </br>Klausureinsicht
    "BWiWi 1.7 Grundzüge des Privatrechts" [mehr]
  • Das Schumpeter School Kino präsentiert:
    "The Man Who Discovered Capitalism" [mehr]
  • Jun-Prof. Dr. Rachuba "Honorary Research Fellow"
    an der University of Exeter [mehr]
zum Archiv ->
(c) Colourbox

Ihre Erfahrungen

Der Erfahrungsbericht, den alle Teilnehmer der Austauschprogramme beim Zentrum für Auslandskontakte einreichen, bietet Ihnen eine gute Gelegenheit noch einmal über das Erlebte zu reflektieren.

Ihr Feedback ist uns sehr wichtig. Sie unterstützen damit die Qualitätskontrolle unserer Partnerprogramme. 

Um Sie beim Verfassen des Erfahrungsberichtes zu unterstützen, haben wir in einem Leitfaden ein paar Punkte zusammengestellt, an denen Sie sich beim Schreiben orientieren können. Diese Punkte decken die wichtigsten Aspekte rund um das Auslandssemester ab und werden auch für Ihre Kommilitonen, die sich (genau wie Sie vor einem Jahr) in der Vorbereitungsphase auf das Auslandssemester befinden, eine große Hilfe sein. Was den Umfang betrifft, machen wir Ihnen keine Vorgaben. Auch Fotos sind willkommen, sind aber natürlich kein Muss. 

Bei Ihren Berichten geht es uns um ein realistisches Bild der Angebote an den Partnerhochschulen. Dabei sollen Sie natürlich auch Kritikwürdiges ansprechen. Bitte schreiben Sie daher möglichst ausgewogen und konkret, damit wir Ihren Hinweisen nachgehen und die Programme zusammen mit unseren Partnern kontinuierlich weiterentwickeln und optimieren können. 

Manchmal ist es gut, unterschiedliche Blickwinkel zu bündeln. Daher können Sie Ihren Erfahrungsbericht auch gemeinsam in einer Gruppe von von bis zwei Personen schreiben. 

Bitte reichen Sie Ihren Erfahrungsbericht bis spätestens vier Wochen nach Ende des Auslandssemesters elektronisch bei der jeweiligen Mitarbeiterin im Zentrum für Auslandskontakte ein:

 

Frau Fialová für die ERASMUS+ Programme:

fialova{at}wiwi.uni-wuppertal.de

Frau Chang-Ostermeier für alle außereuropäischen Programme:

chang-ostermeier{at}wiwi.uni-wuppertal.de

 

Die Vorlage für das Deckblatt und den Leitfaden finden Sie unter Downloads und Links.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schreiben und freuen uns darauf, von Ihren Erfahrungen und Eindrücken zu lesen.