Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Stilisierte Ansicht von Joseph Schumpeter

Aktuelles

  • Informationsveranstaltung zum Master of Education
    für Studienanfänger mit dem Ziel Lehramt [mehr]
  • Proseminare im Wintersemester 2019/2020
    weitere Angebote [mehr]
  • Prof. Briskorn wirbt neues DFG-Projekt ein
    Forschung zur "Sharing Economy" [mehr]
  • „Universität für Alle“
    Die Schumpeter School lädt ein.. [mehr]
  • Klausurteilnehmerlisten veröffentlicht
    Klausurphase startet an der Schumpeter School [mehr]
zum Archiv ->
(c) colourbox

Auslandsstudienangebote der Schumpeter School

Hier finden Sie eine Auflistung aller Auslandsstudienangebote der Schumpeter School. Wir haben sowohl Hochschulen gelistet, die nur Partner der Schumpeter School sind, als auch hochschulweite Partner. Bei den hochschulweiten Kooperationen haben wir nur die berücksichtigt, wo bereits Erfahrungswerte durch frühere Auslandsaufenthalte und Anrechnungen existieren und somit sichergestellt ist, dass ein ausreichendes Kursangebot in englischer Sprache vorhanden ist.

Wenn Sie planen an eine andere der hochschulweiten Partnerhochschulen der Bergischen Universität zu gehen, informieren Sie sich bitte vorher, ob ein ausreichendes englischsprachiges Kursangebot für den Bereich Wirtschaft existiert. 

Bei den hochschulweiten Partnerschaften konkurrieren Sie mit Studierenden aller Fakultäten um die Austauschplätze. Ein spezielles Kontingent für die Schumpeter School gibt es in der Regel nicht.

In Kürze finden Sie die Hauptinformationen zu den Partnerhochschulen auf unserer Moodle-Seite.

Bis dahin nutzen Sie diese Seite und die Webseiten der Partnerhochschulen, um sich über die Angebote für Austauschstudierende zu informieren.

 

 

Brasilien

Pontifícia Universidade Católica do Paraná – PUCPR

Die PUCPR ist eine der größten privaten Hochschulen des Bundesstaates Paraná in Südbrasilien. Der Campus befindet sich in Curitiba, der achtgrößten Stadt in Brasilien. Die Kooperation besteht mit der Escola de Negócios (Business School) der PUCPR. 

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende (eingeschränkte Kurswahl in Englisch, insbesondere im Master)
Sprachvoraussetzungen: Englisch B2 (wenn nur engl. Kurse gewählt werden), sonst Portugiesisch B2
Plätze: 2

VR China

Wuhan University

 

Bachelor & Master

Plätze: 4

 

 

Estland

University of Tartu

Die estnische University of Tartu gehört zu den renommiertesten Hochschulen im Baltikum und genießt auch international einen exzellenten Ruf. Englischsprachige Bachelor- und Masterstudiengänge untermauern die Ambition der Universität, sich als weltoffene und international ausgerichtete Hochschule mit einer ausgezeichneten Lehre zu präsentieren.

Von den etwa 100.000 Einwohnern Tartus ist etwa jeder fünfte Student. Estlands zweitgrößte Stadt ist dementsprechend jung und dynamisch und bietet zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch B2
Plätze: 3

Finnland

Tampere University of Technology

Die Tampere University of Technology legt den Schwerpunkt ihrer Lehre auf ingenieurwissenschaftliche Bereiche. Ergänzt wird das Angebot um einige wirtschaftswissenschaftliche Kurse. Diese Kombination macht ein Auslandsstudium an der TUT besonders für angehende Wirtschaftsingenieure interessant.

Tampere ist mit 215.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Finnlands. Das Zentrum, in dem sich vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung befinden, ist geprägt von zahlreichen Seen und Wasserläufen. 

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende 
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch B2
Plätze: 3

University Consortium of Pori

Das University Consortium of Pori (UCPori), mit etwa 2.500 Studierenden, ist ein Netzwerk aus vier finnischen Universitäten: Aalto University, Tampere University of Technology, University of Tampere und University of Turku.    

Pori ist eine alte Hafenstadt in Südwestfinnland mit einer Bevölkerung von knapp 84.000 Einwohnern. Durch die Lage an Finnlands Südwestküste bietet Pori eine abwechslungsreiche und eindrucksvolle Umgebung mit vielen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende 
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch B2
Plätze: 2

Frankreich

Université de Paris I

Mit ihrer 800-jährigen Geschichte und einer Studierendenzahl von aktuell etwa 40.000 gehört die Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne zu den bedeutendsten Hochschulen Frankreichs.

Die Lage im Herzen des traditionellen Studentenviertels von Paris, dem Quartier Latin, macht die Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne zusätzlich zu einer attraktiven Gasthochschule. Die Unterrichtssprache ist Französisch.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Französisch B2
Plätze: 5


Université Paris-Sud XI

Die international renommierte Hochschule Université Paris-Sud XI verfügt über den größten Campus des Landes. Er beherbergt etwa 27.000 Studierende aus 125 Ländern und bietet hervorragende Recherche- und Studienmöglichkeiten. 

Die  Université Paris-Sud XI ist – wie es der Name bereits vermuten lässt – im Süden von Paris angesiedelt. Die Unterrichtssprache ist Französisch.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Französisch B1-B2
Plätze: 1


Ecole Supérieure de Commerce de Pau

Mit einer Studentenschaft von nur etwa 1.000 gehört die Ecole Supérieure de Commerce de Pau zu den kleineren Hochschulen in unserem Austauschprogramm. Ein gutes Betreuungsverhältnis zwischen Dozenten und Studierenden zählt damit ebenso zu den Vorzügen der Hochschule wie eine qualitativ hochwertige Lehre. Neben französischen Kursen bietet die Ecole Supérieure ihren Studierenden auch ein englischsprachiges Lehrangebot.

Die geographische Lage Paus am Fuße der Pyrenäen macht die 80.000-Einwohner-Stadt zu einem attraktiven Austauschziel.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Bei Belegung französischer Kurse Französisch B2 und bei Belegung englischer Kurse Englisch B2 empfohlen
Plätze: 3

Griechenland

Technological Educational Institute of Epirus

Das Technological Educational Institute of Epirus ist eine moderne Hochschule mit etwa 10.000 Studierenden. Die Universität befindet sich in der Region Epirus im Nordwesten Griechenlands. Die Kooperation besteht mit dem Department of Accounting and Finance in der Hafenstadt Preveza. Bachelorstudierenden steht ein englischsprachiges und sogar ein kleines deutschsprachiges Kursangebot zur Verfügung. 

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende (Master: nur Kurse auf Griechisch!) 
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch B2 oder Griechisch B1

Plätze: 3

Indien

Management Development Institute, Gurgaon

Das Management Development Institute, Gurgaon, gehört zu den besten Business Schools in Indien. Das ambitionierte Ziel, sich unter der besten Wirtschaftsschulen der Welt etablieren zu wollen, zeugt vom hohen Anspruch der Hochschule, deren Kurse ausschließlich in englischer Sprache gelehrt werden.

Das Management Development Institute hat seinen Sitz in Gurgaon, das in unmittelbarer Nähe zur indischen Millionenstadt Delhi im Norden des Landes liegt.

Bemerkungen: Nur für Masterstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Gute Englischkenntnisse
Plätze: 3-5

Italien

Università degli Studi Roma Tre

Seit ihrer Gründung im Jahr 1992 ist die Università degli Studi Roma Tre innerhalb kürzester Zeit zu einer bedeutenden Bildungseinrichtung in der italienischen Hochschullandschaft aufgestiegen. In einem dynamischen Lernumfeld treiben zurzeit etwa 40.000 Studenten ihre akademische Karriere voran. Die Unterrichtssprache an der Università degli Roma Tre ist Italienisch.

Die ewige Stadt Rom bietet kulturinteressierten Besuchern und Freunden des Nachtlebens gleichermaßen unzählige Angebote.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Italienisch: B1
Plätze: 2

Japan

Rikkyo University

 

Englischsprachige Kurse nur im Bereich BWL

Bachelor & Master

Plätze: 6 (hochschulweit)

 

Reitaku University

Nur Bachelor

Plätze: 5

Kolumbien

Universidad del Norte

Die Universidad del Norte ist eine der bekanntesten Universitäten Kolumbiens und die bekannteste Universität in der Karibik. Sie bietet vier verschiedene Bachelorprogramme in Wirtschaftswissenschaften an, wobei Unternehmertum und Innovation zentrale Themen sind. Die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät (Escuela de Negocios) der Universidad del Norte ist sehr stark international ausgerichtet; so werden seit zwei Jahren in drei von vier Bachelorprogrammen auch englischsprachige Veranstaltungen angeboten.

Auf Bachelorlevel gibt es im Bereich BWL ein gutes Angebot an englischsprachigen Kursen mit internationalem Fokus. 

Für Masterstudierende bietet sich ein Mischstudium aus englischsprachigen und spanischsprachigen Veranstaltungen an. Im Bereich BWL ist das englischsprachige Angebot im Master begrenzt. Im Bereich VWL gibt es derzeit nur spanischsprachiges Angebot.

Sprachvoraussetzungen:

Bei englischsprachigem Studium: DAAD-Sprachzeugnis Englisch B2, Nachweis über Vorbereitungskurs Spanisch

Bei spanischsprachigem Studium: DAAD-Sprachzeugnis Spanisch B2, Nachweis über Vorbereitungskurs Spanisch

Plätze: 4

Nach erfolgreicher Bewerbung beim Zentrum für Auslandskontakte folgt ein Auswahlgespräch mit Prof. Bönte vom Lehrstuhl für Industrieökonomik und Innovation, dem Ansprechpartner für die Kooperation mit der Universidad del Norte.

Lettland

Riga International School of Economics and Business Administration (RISEBA) 

Die Riga International School of Economics and Business Administration wurde 1992 gegründet. Sie präsentiert sich als eine dynamische Hochschule, die großen Wert auf innovative Lehr- und Lernkonzepte legt und ihre Studierenden auf die Herausforderungen einer global verknüpften Wirtschaft vorbereitet. Englischsprachigen Wuppertaler Studierenden ist es freigestellt, in Riga auf Bachelor-, oder Masterniveau zu studieren.

Mit annähernd 700.000 Einwohnern ist die lettische Hauptstadt Riga die größte Stadt des Baltikums. Berühmt ist die Hansestadt für ihr architektonisches Erbe, das besonders die Altstadt zu einem beliebten Toursistenziel macht. Zahlreiche Bars, Diskotheken und kulturelle Einrichtungen verleihen der Stadt ihr besonderes Flair.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch: B2
Plätze: 4

Mexiko

Universidad Autónoma de Querétaro

Querétaro, die Hauptstadt des gleichnamigen mexikanischen Bundesstaates, ist Sitz zahlreicher Bildungseinrichtungen. Die Universidad Autónoma de Querétaro nimmt als staatliche Hochschule eine besondere Rolle in der Region ein. Wuppertaler Studierende können an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zahlreiche Kurse ausschließlich in spanischer Sprache belegen.

Die etwa 800.000 Einwohner große Stadt Querétaro ist berühmt für ihre koloniale Architektur und gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende  
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Spanisch B1 (wir empfehlen ein höheres Niveau)
Plätze: in Abstimmung mit der Partnerhochschule.

Österreich

Karl-Franzens-Universität Graz

Die 1585 gegründete Karl-Franzens-Universität in Graz ist die zweitälteste und zweitgrößte Universität Österreichs und gehört zu den bedeutendsten Bildungseinrichtungen des Landes. An den sechs Fakultäten der Karl-Franzens-Universität studieren derzeit mehr als 32.000 Studierende. Ab dem akademischen Jahr 2017/18 haben Studierende der Schumpeter School die Möglichkeit, hier ein Semester als Erasmus-Studierende zu verbringen.

Mit mehr als 280.000 Einwohnern ist Graz ist die zweitgrößte Stadt Österreichs und beheimatet über 45.000 Studierende. Entsprechend hat die Stadt auch sehr viel zu bieten: So gehört beispielsweise die Grazer Altstadt seit 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Deutsch bzw. Englisch B2
Plätze: 2

Peru

Universidad de Lima

An der privaten Universidad de Lima sind über 14.000 Studierende eingeschrieben. Wuppertaler Studierende haben die Möglichkeit, ihr wirtschaftswissenschaftliches Studium durch das vielfältige Kursangebot  an der Escuela de Negocios sinnvoll zu ergänzen und zu vertiefen. Solide Spanischkenntnisse sind für ein Studium in Lima unbedingt erforderlich.

Lima ist mit seinen annähernd 7 Millionen Einwohnern die größte Stadt Perus und gleichzeitig das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum des Andenstaates. Die Universidad de Lima ist im östlichen Stadtgebiet der Metropole beheimatet.

Bemerkungen: Eher geeignet für Bachelorstudierende (für Masterstudierende keine Kurse auf Englisch und nur ein sehr kleines Kursangebot auf Spanisch)
Sprachvoraussetzungen: Spanisch B1 (wenn nur engl. Kurse gewählt werden), sonst Spanisch B2
Plätze: 4

Polen

Wroclaw University of Economics

Ihre Schwerpunktlegung auf wirtschfaftswissenschaftliche Studiengänge macht die Wroclaw University of Economics zu einer interessanten Adresse für Studierende der Schumpeter School. Ein breites englisch- und polnischsprachiges Kursangebot lässt viele Wahlmöglichkeiten und ermöglicht Studenten eine Studienplanung gemäß ihrer individuellen Interessen.

Die zentrale Lage des Hauptcampus im Zentrum von Polens viertgrößter Stadt Breslau sorgt für kurze Wege und wertet die Uni zusätzlich auf.

Bemerkungen: Nur für Masterstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch: B2; Polnisch: B2
Plätze: 3

University of Wroclaw

Unsere zweite Partnerhochschule in Breslau ist die angesehene University of Wroclaw. Mit ihrer über dreihundertjährigen Geschichte gehört sie zu einer der geschichtsträchtigsten Universitäten Polens und ist eine Instanz im Bereich wissenschaftlicher Forschung und Lehre. 

Mit derzeit mehr als 40.000 Studenten ist die University of Wroclaw die größte Universität Schlesiens. Vorlesungen und Seminare werden sowohl in englischer als auch polnischer Sprache angeboten.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch: B1; Polnisch: B1
Plätze: 3

 

The Witelon University of Applied Sciences in Legnica

Die Witelon University of Applied Sciences befindet sich in Legnica (Liegnitz), einer Partnerstadt Wuppertals etwa 60 km von Breslau entfernt. Die Universität wurde 1998 gegründet, heute studieren dort über 5.000 Studierende. Neben einem polnischsprachigen Kursangebot gibt es auch Kurse auf Englisch.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch: B1
Plätze: 4

Portugal

Universidade Lusófona de Humanidades e Tecnologias

Die Universidade Lusófona de Humanidades e Tecnologias ist die größte private Universität Portugals. An der Faculty of Economics and Management werden verschiedene Studienprogramme in portugiesischer Sprache angeboten.

Die Lage der Universität in Portugals Hauptstadt Lissabon macht sie zu einem interessanten Ziel für ein Auslandsstudium.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Portugiesisch: B2 oder Englisch: B2
Plätze: 2

Rumänien

Bucharest University of Economic Studies

Die Bucharest University of Economic Studies gehört zur Top-Riege der rumänischen Hochschulen. Mit ihrer wirtschaftswissenschaftlichen Ausrichtung bietet sie Studierenden ein vielfältiges Kursangebot in betriebs- und volkswirtschaftlichen Fächern. Da der Großteil der Lehrveranstaltungen in englischer Sprache abgehalten wird, sind Rumänischkenntnisse für einen Studienaufenthalt in Bukarest nicht zwingend erforderlich. 

Die rumänische Hauptstadt Bukarest ist die Heimat von ca. 1,7 Millionen Menschen und der wirtschaftliche, politische und kulturelle Mittelpunkt des Landes. Dank der Vielzahl an Hochschulen und Universitäten auf dem Stadtgebiet finden sich unter den Einwohnern besonders viele Studenten. 

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: B1 (Unterrichtssprache – Englisch/Rumänisch/Französisch/Deutsch)
Plätze: 3

Russland

St. Petersburg State University of Economics (UNECON)

Die UNECON gehört zu den führenden Wirtschaftshochschulen Russlands. 13.000 Bachelor- und Masterstudierenden werden wirtschaftswissenschaftliche Inhalte in russischer und englischer Sprache und mithilfe moderner Lehrmethoden nähergebracht.

St. Petersburg ist mit seinen ca. 4,8 Millionen Einwohnern Russlands zweitgrößte Stadt und bietet Besuchern zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Neben dem historischen Zentrum, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, überzeugt St. Petersburg vor allem durch vielfältige Unterhaltungsmöglichkeiten.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Plätze: 2

Slowakei

University of Economics in Bratislava

Die 1940 gegründete Wirtschaftsuniversität ist eine der bedeutsamsten Forschungs- und Bildungseinrichtungen in der Hauptstadt der Slowakei. Zurzeit sind ca. 14.000 Studierende an der Universität eingeschrieben. Studierenden, die ein Auslandssemester an der University of Economics in Bratislava absolvieren, wir ein umfangreiches Kursangebot auf Englisch (begrenzt auch Kurse auf Deutsch und Französisch) geboten.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende 

Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch B2 

Plätze: 2

Technical University of Kosice

Die Technical University of Kosice gehört zu den besten Universitäten der Slowakei und genießt auch über die Landesgrenzen hinaus einen ausgezeichneten Ruf. Mit etwas mehr als 16.000 eingeschrieben Studierenden liegt die Hochschule in etwa gleichauf mit der Bergischen Universität Wuppertal.

Der Fokus der wirtschaftlichen Fakultät liegt auf den Bereichen Finanzen, Bankwesen und Investment. Kursinhalte werden auf Slowakisch, Englisch und teilweise auf Deutsch vermittelt.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch B1 
Plätze: 8


Slowenien

University of Primorska

Die University of Primorska befindet sich in Koper, einer Seehafenstadt an der slowenischen Adriaküste in der Region Primorska und wurde erst im Jahr 2003 gegründet. An sechs Fakultäten sind ca. 6000 Studierende eingeschrieben. Gaststudierende der Schumpeter School belegen Kurse der Faculty of Management, die aus dem 1995 gegründeten College of Management hervorgegangen ist. An der Faculty of Management sind nur knapp 1000 Studierende eingeschrieben, so dass eine persönliche Atmosphäre herrscht. 

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende (Englischsprachige Kurse eher im Bachelorbereich)
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch B2
Plätze: 2

Spanien

Universidad de Castilla-La Mancha

An der Universidad de Castilla-La Mancha sind insgesamt ca. 30.000 Studierende eingeschrieben, die sich auf die verschiedenen Campusse Albacete, Ciudad Real, Cuenca und Toledo aufteilen. Austauschstudierende der Schumpeter School verbringen ihr Auslandssemester am Standort Ciudad Real.

Da die Lehrveranstaltungen in Ciudad Real in Spanisch abgehalten werden, sind Spanischkenntnisse erforderlich.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Spanisch B1; Englisch B2
Plätze: 3

Universitat Rovira I Virgili

An der Seite von etwa 13.000 regulär eingeschrieben Studenten studieren ca. 300 internationale Austauschstudenten an der Universitat Rovira I Virgili. Die junge Hochschule begreift sich als moderne staatliche Universität und beansprucht eine Führungsrolle in der akademischen Landschaft der Region Katalonien. Die Unterrichtssprachen sind Spanisch und Katalanisch. Die "Facultad de Economía y Empresa" befindet sich auf dem Campus in der Stadt Reus.

 

Die geographische Lage in unmittelbarer Nähe zu den Sandstränden der spanischen Mittelmeerküste und der katalanischen Hauptstadt Barcelona machen die Universitat Rovira I Virgili zu einem interessanten Ausgangspunkt für Kurztrips in die Region. 

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen: empfohlen wird Katalanisch/Spanisch B1 und Englisch B1
Plätze: 3

Taiwan

Shih Chien University

Die Shih Chien University ist eine private Universität in Taiwan mit englischsprachigem Kursangebot. Am Kaohsiung Campus werden in 14 Bachelor- und Master-Studiengängen circa 5.000 Studierende und am Taipeh Campus in 16 Studiengängen und sechs Graduiertenprogrammen 7.000 Studierende unterrichtet. Die Hauptstadt Taipeh ist eine Millionenstadt im Norden Taiwans.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende 
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch B2
Plätze: 2

Türkei

Ahi Evran University

Die Ahi Evran Universität befindet sich in Kırşehir, eine Stadt, die für Geschichte, Kultur und Kunst steht. Sie liegt im Zentrum der Türkei, sodass sie durch ihre geografische Lage einen optimalen Ausgangpunkt bildet, um die Türkei in vielerlei Hinsicht zu bereisen.

Die Universität wurde, in der Form, in der sie heute besteht, 2006 gegründet und steht für die Vision sowohl einen nationalen als auch einen internationalen Bildungsort zu bieten. Die Entwicklung der Ahi Evran Universität zu einer etablierten Bildungseinrichtung mit ca. 18.000 Studierende zeigt, dass sie eines der wichtigsten Wissenschaftszentren der Region darstellt.

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch A1
Plätze: 4

USA

University of Michigan-Flint

Die University of Michigan-Flint ist einer von drei Standorten der University of Michigan und die akademische Heimat von ca. 8.300 Studierenden. Wuppertaler Studierende der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft besuchen während ihres Auslandsaufenthalts in Flint Veranstaltungen an der School of Management. Ähnlich wie an der Schumpeter School sind Initiativen zur Existenzgründung hier ein wichtiges Instrument für die Unterstützung lokaler Firmengründungen. Alle Veranstaltungen werden in englischer Sprache angeboten.

Flint kann auf eine lange industrielle Tradition zurückblicken und ist Geburtsort des Autobauers General Motors. Die 100.000-Einwohner-Stadt liegt im US-Bundesstaat Michigan unweit der amerikanisch-kanadischen Grenze und den Great Lakes.

Bemerkungen: Sowohl für Bachelor- als auch für Masterstudierende
Sprachvoraussetzungen: Siehe https://www.umflint.edu/international/educationabroad/incoming-exchange-students

Alternativ wird ein DAAD Sprachnachweis mit einem B2 Level anerkannt.

Plätze: 5

 

Florida State University (Kooperation über Herrn Prof. Radach; Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften - Studierende der Schumpeter School bewerben sich über das Zentrum für Auslandskontakte der Schumpeter School!)

Die Florida State University ist eine sehr renommierte Hochschule in Tallahassee, der Hauptstadt des US-Bundesstaates Florida. Sie wurde bereits im Jahre 1851 gegründet und zählt derzeit knapp über 40.000 Studierende aus 140 verschiedenen Ländern. Die Kooperation zwischen der Bergischen Universität und der Florida State University wurde durch Prof. Radach, Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine und Biologische Psychologie an der Bergischen Universität, ermöglicht. Studierende, die ein Semester an der Florida State University verbringen möchten, sollen dort möglichst in Forschungsprojekte eingebunden werden. Geben Sie daher bitte bereits bei Ihrer Bewerbung Ihre Forschungsinteressen an. Vor der Auswahl der Studierenden wird ein persönliches Gespräch an der Bergischen Universität stattfinden.   

Bemerkungen: Sowohl für Master- als auch für Bachelorstudierende
Sprachvoraussetzungen Unterrichtssprache: Englisch C1

Wenn Sie ausgewählt werden, muss an der FSU einer der folgenden Tests nachgewiesen werden:
Internet-based TOEFL: 80
Paper-based TOEFL: 550
IELTS: 6.5
MELAB: 77
Pearson Test of English: 55


Für die Bewerbung an der Fakultät reicht zunächst der Nachweis eines C1 Levels.

Plätze: 2